Wäschetrockner bei SHD-

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie liegen entspannt in der Badewanne und genießen die Ruhe, dann steigen Sie aus der wohligen Wärme des Wassers und wickeln sich in Ihren flauschig-weichen Bademantel. Klingt gut? Mit einem Wäschetrockner von SHD- ist das jetzt keine Wunschvorstellung mehr. Mit einem Wäschetrockner genießen Sie nicht nur das unvergleichliche Gefühl von weichen...
Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie liegen entspannt in der Badewanne und genießen die Ruhe, dann steigen Sie aus der wohligen Wärme des Wassers und wickeln sich in Ihren flauschig-weichen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wäschetrockner bei SHD-
Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie liegen entspannt in der Badewanne und genießen die Ruhe, dann steigen Sie aus der wohligen Wärme des Wassers und wickeln sich in Ihren flauschig-weichen Bademantel. Klingt gut? Mit einem Wäschetrockner von SHD- ist das jetzt keine Wunschvorstellung mehr. Mit einem Wäschetrockner genießen Sie nicht nur das unvergleichliche Gefühl von weichen Handtüchern auf der Haut, sondern müssen nicht mehr ewig warten bis die Wäsche auf dem Wäscheständer trocken ist.

Wie funktioniert ein Kondenstrockner?


Kondenstrockner gehören mittlerweile zu der gängigsten Art von Trocknern. Dies lässt sich schlussendlich auch auf die Flexibilität zurückführen, denn diesen können Sie auch ohne Abluftvorrichtung platzieren. Beim Trockenvorgang wird der frisch gewaschenen Kleidung die Feuchtigkeit entzogen und in einem Behälter gesammelt. Diesen können Sie anschließend entnehmen und leeren. Achten Sie beim Kauf auf das angegebene Fassungsvermögen. Sie können zwischen einem Fassungsvermögen zwischen sechs und acht Kilo wählen. Generell sollten Sie aber mehr Fassungsvermögen als bei der Waschmaschine wählen, da die nasse Wäsche mehr wiegt.

Trockene UND knitterfreie Wäsche auf Knopfdruck


Beim Kauf eines Wäschetrockners profitieren Sie nicht nur davon, dass die Wäsche zuverlässig auf Knopfdruck getrocknet wird. Im Wäschetrockner getrocknete Klamotten sind zudem viel weicher und lassen sich angenehm tragen. Zudem können Sie Teile, welche Sie schnell benötigen, auch einzeln trocknen und dann direkt anziehen. Mit Zusatzfunktionen, wie einem Knitterschutz-Programm verhindern Sie, dass bügelintensive Kleidungsstücke wie Hemden und Blusen zu sehr zerknittert werden. Einige Teile müssen danach gar nicht mehr gebügelt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie die Wäsche nicht sofort nach dem Trockenvorgang aus dem Trockner nehmen.

Worauf Sie außerdem achten sollten…


Wie bei jedem Elektrogerät sollten Sie beim Kauf unbedingt auf die Energieeffizienzklasse achten. Diese muss immer klar ersichtlich auf dem EU-Energielabel angegeben werden. Wäschetrockner mit der Energieeffizienzklasse A+++ verbrauchen im Vergleich zu einem Modell der Klasse B 70 Prozent weniger Strom. Als sehr sparsam gelten Varianten mit der Wärmepumpentechnik, oder Modelle mit einem eingebauten Feuchtigkeitssensor. Diese laufen nur solange, bis die Wäsche den gewünschten Trocknungsgrad erreicht hat.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
SHD AG Schreiben Sie uns einfach! Mo - Fr: 10 - 19 Uhr 02632 295-0 WhatsApp