Blumenampeln bei SHD-

Durch Blumenampeln haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pflanzen drinnen und draußen gekonnt in Szene zu setzen. Der perfekte Ort ist auf dem Balkon oder der Terrasse, aber auch am Hauseingang würde sich die Blumenampel gut machen. Dadurch, dass Blumenampeln nicht auf den Boden gestellt, sondern aufgehängt werden, erhalten Sie mehr Platz für andere Dinge wie einen Schaukelstuhl und auch der...
Durch Blumenampeln haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pflanzen drinnen und draußen gekonnt in Szene zu setzen. Der perfekte Ort ist auf dem Balkon oder der Terrasse, aber auch am Hauseingang würde... mehr erfahren »
Fenster schließen
Blumenampeln bei SHD-
Durch Blumenampeln haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pflanzen drinnen und draußen gekonnt in Szene zu setzen. Der perfekte Ort ist auf dem Balkon oder der Terrasse, aber auch am Hauseingang würde sich die Blumenampel gut machen. Dadurch, dass Blumenampeln nicht auf den Boden gestellt, sondern aufgehängt werden, erhalten Sie mehr Platz für andere Dinge wie einen Schaukelstuhl und auch der Blumenfreund wird sich freuen, den Duft direkt vor der Nase zu haben. Die Montage der Blumenampel ist nicht sehr kompliziert. Es wird lediglich eine Decke oder Wand benötigt, an der man den Haken oder einen Nagel und das Seil bzw. die Kette befestigen kann. Diese befinden sich meist schon an der Blumenampel dran. Auf dem Balkon oder der Terrasse sollte darauf geachtet werden, dass ein Überdacht vorhanden ist und die Blumenampel nicht im Weg hängt.

Was bepflanze ich in eine Blumenampel?


Grundsätzlich kann eine Blumenampel frei nach Belieben bepflanzt werden. Da sie jedoch auf Augenhöhe hängt, empfehlen wir, Hängepflanzen wie Petunien, Fächerblumen, Hängenelken und –Geranien und Fuchsien. Damit erhalten Sie eine farbenfrohe Blumenampel. Blattpflanzen verhelfen der Blumenampel zu mehr Fülle, so werden kahle Stellen vermieden. Jedoch sollten alle Blumen dicht beieinander eingepflanzt werden. Blumenampeln dienen auch gut als kleinen Kräutergarten. So können Sie beispielsweise Lavendel, Oregano oder Rosmarin problemlos in die Blumenampel einpflanzen und sich bei Bedarf zum Kochen bedienen.

Die Pflege der Blumenampel


Jeder weiß, dass Blumen sich ihre Nährstoffe aus der Erde ziehen. Jedoch ist davon in einer Blumenampel nicht viel vorhanden, weshalb direkt beim Bepflanzen der Blumenampel ein Langzeitdünger untergemischt werden sollte. Ein zu schnelles Verwelken der Pflanzen wird so verhindert. Die Bewässerung der Blumenampel hängt natürlich von ihrem Standort ab. Hängen Sie die Blumenampel in die Sonne, trocknet die Erde schneller aus und benötigt somit auch mehr Wasser. Hängt die Blumenampel im Schatten, hält sich die Feuchtigkeit länger. Da das Wasser aber in einer Blumenampel nicht abfließen kann, sollte man Stauseen vermeiden. Die Blumenampel sollte regelmäßig Wasser bekommen, aber nur dann, wenn keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist. Dies kann man leicht mit dem Finger überprüfen, ob die Erde noch feucht ist.
Zuletzt angesehen
SHD AG Schreiben Sie uns einfach! Mo - Fr: 10 - 19 Uhr 02632 295-0 WhatsApp