Badematten von SHD-

Wer möchte nach einer schönen, heißen Dusche oder einem Bad auf die kalten Fliesen treten? Viel angenehmer ist es doch, wenn man barfuß den ersten Schritt auf die flauschige Badematte macht. Zudem ist dann auch die Gefahr geringer, auszurutschen und sich eventuell zu verletzen. Ganz abgesehen vom praktischen Nutzen, sehen stylische Badematten auch einfach sehr schön aus und peppen auch...
Wer möchte nach einer schönen, heißen Dusche oder einem Bad auf die kalten Fliesen treten? Viel angenehmer ist es doch, wenn man barfuß den ersten Schritt auf die flauschige Badematte macht. Zudem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Badematten von SHD-
Wer möchte nach einer schönen, heißen Dusche oder einem Bad auf die kalten Fliesen treten? Viel angenehmer ist es doch, wenn man barfuß den ersten Schritt auf die flauschige Badematte macht. Zudem ist dann auch die Gefahr geringer, auszurutschen und sich eventuell zu verletzen. Ganz abgesehen vom praktischen Nutzen, sehen stylische Badematten auch einfach sehr schön aus und peppen auch eintönigste Badezimmer auf. Überzeugen Sie sich von der großen Auswahl an Badematten in unseren Onlineshop oder besuchen Sie eine unserer Filialen, wo Sie sich von dem angenehmen Gefühl auf der Haut überzeugen können.

Qualitativ hochwertige Materialien


Natürlich sollten die Badematten sich optisch gut in Ihr Badezimmer einfügen. Aber auch die Auswahl des Materials spielt eine wichtige Rolle. Wir geben Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Materialien:
  • Kunstfaser: Polyacryl oder Polyester-Mikrofaser gehören zu den Kunstfasern und sind weich behalten ihre Form. Durch die gute Lichtbeständigkeit bleiben leuchtende Farben lange erhalten. Die Feuchtigkeit dringt in die synthetischen Fasern kaum ein, daher trocknen die Badematten schnell wieder.
  • Baumwolle: Badematten aus reiner Baumwolle sind sehr hautfreundlich. Das Material zeichnet sich dadurch aus, Feuchtigkeit und Schmutz leicht aufnehmen und wieder abgeben zu können. Außerdem ist Baumwolle sehr atmungsaktiv und trägt positiv zum Raumklima bei.
  • Mischgewebe: Mit einer Badematte aus Mischgewebe werden die Vorzüge der einzelnen Fasern kombiniert. Eine Badematte aus einem Baumwoll-Acryl-Mix ist somit atmungsaktiv und trocknet trotzdem schnell.

So halten Sie Ihre Badematten weich & sauber


Mit der richtigen Reinigung und Pflege bleiben Ihre Badematten weich und schön wie am ersten Tag. Die meisten Badematten lassen sich in der Waschmaschine bei 60 Grad waschen, zum Trocknen hängen Sie sie am besten einfach auf. Um die Badematten zwischendurch von Staub und Haaren zu befreien, können Sie ihn ganz einfach absaugen.

Große Farbvielfalt


Badematten sind in vielen Größen, Farben und Formen erhältlich. Um sich für eine Farbe zu entscheiden, sollten Sie zunächst einen Blick in Ihr Badezimmer werfen. Ist Ihr Bad eher schlicht gehalten und es fehlt das „gewisse Etwas“? Dann sorgen Sie doch einfach für einen Blickfang, mit einem schön gemusterten Teppich! Wenn Sie jedoch schon ein Farbschema für Ihr Badezimmer festgelegt haben, dann sollten Sie diesem mit Ihrer neuen Badematte treu bleiben. Am besten holen Sie sich direkt zwei verschiedene, passende Badematten. So können Sie, während Sie die eine waschen, die andere hinlegen und sorgen so für ein wenig Abwechslung.
Zuletzt angesehen
SHD AG Schreiben Sie uns einfach! Mo - Fr: 10 - 19 Uhr 02632 295-0 WhatsApp